Tour 02

Strecke:Potami - Potamischlucht - Tsourlei - (Nikoloudes) - Kapelle Ag. Konstantinos und Eleni - Megalo Seitani - Micro Seitani - Potami
Start- und Endpunkt:Parkplatz am Potamistrand
Streckenlänge (ca.):14 km
Dauer (reine Laufzeit):5:20 Stunden
Höhenmeter (Aufstieg):700 m
Bilderübersicht:Streckenbilder Tour 02
Höhenprofil:Höhenprofil der Tour 02
Tour in Google Earth betrachten:kmz-Datei der Tour 02
GPS-Datei:gpx-Datei der Tour 02 zur Navigation
Bemerkungen:Am Ende der Potamischlucht rechts hoch nach Tsourlei muss ein wenig geklettert werden; Von Tsourlei nach Nikoloudes geht es erst an der Wasserrinne entlang, die leider seit 2010 teilweise verrohrt ist, dann kreuzt man einen Schotterweg, um weiter, ein Stück durch altes Waldbrandgebiet einen umgestürzten Baum überwindend, wieder in den Wald und dort an einer gut sichtbaren Pfadgabelung nach rechts zu gehen. Aus dem Wald raus gehts am getroffenen Schotterweg kurz links bis zur Straße nach Nikoloudes und kurz darauf an der beschilderten Kreuzung "Micro Seitani" nach rechts. Diesen Schotterweg geht es immer weiter bis zum Ende, vorbei an der Kapelle Ag. Konstantinos und Eleni. Später, in einer Rechtskurve der Schotterpiste mit guter Aussicht zum Megalo Seitani trifft man den leider hier seit 2009 zerstörten Kalderimi Potami - Megalo Seitani und biegt scharf links, kurz weglos, auf den Pfad ab. Jetzt folgt man dem Weg links um die Mikro Seitani Schlucht herum bis zu einem fast verlassenen Weiler. Hier trifft man den Schotterweg, der aus Kosmadei kommt. (Kurz vorher, schon bei den ersten verlassenen Häusern, sollte man sich nicht irritieren lassen, da der Pfad kurz links bergauf geht!) An diesem Schotterweg geht es rechts weiter bis zum Ende (erst runter, dann nochmals leicht bergauf). Wenn man aber am Schotterweg kurz links bergauf läuft erreicht man gleich einen sehr schönen Aussichtspunkt über die obere Mikro Seitani Schlucht hinauf bis zu den ersten Häusern von Kosmadeo. Wieder zurück von der Aussicht und am Ende des Schotterweges angelangt beginnt der gut sichtbare und markierte alte Pfad zum Megalo Seitani. Will man dorthin, muss man an der Pfadkreuzung mit dem Küstenweg noch ein Stück links bis zum Megalo Seitani Strand gehen. Zurück geht es dann auf dem gut markierten Küstenpfad zurück, an der Weggabelung nach Kosmadeo vorbei und über den Micro Seitani nach Potami.
Stand Tour 02: Oktober 2010

2 comments to Tour 02

Leave a Reply